Trekkingschuhe und -stiefel für Abenteurer

Trekkingschuhe, die beste Option für Bergtouren. Nutzen Sie den Vorteil und kaufen Sie Trekkingstiefel der wichtigsten Marken zum besten Marktpreis. Jeder Ausflug in die Berge ist ein neues Abenteuer. Wir empfehlen Ihnen, jeden Ihrer Ausflüge mit den Bergschuhen zu quetschen. Trekkingschuhe eignen sich perfekt für Straßen, Wege, Firewalls, technisches Gelände, schlammige Oberflächen usw. Sein Design, Chassis und Leisten bieten Ihnen den idealen Schutz für Ihre Füße.

Trekkingschuhe, Effizienz und Innovation für Ihre Bergschuhe

Trekkingstiefel kombinieren einen klassischen Stil mit Lederoberflächen, um ein hohes Maß an Schutz auf der Oberseite des Schuhs zu bieten. Die technologische Innovation der Trekkingschuhe der wichtigsten Sportfirmen ermöglicht es ihren Modellen, in jedem Schritt die höchste Leistung und Effizienz zu erzielen.

In unserem Trekking-Bereich finden Sie verschiedene Marken wie Salomon oder Merrell und verschiedene Styles, sodass Sie die auswählen können, die am besten zu Ihrem Training, Ihrem Terrain und Ihren Umgebungsbedingungen passen. Das heißt, wenn wir normalerweise durch regnerische Gebiete oder sehr kalte Orte laufen, müssen wir ein Modell wählen, das Gore-Tex enthält, um zu verhindern, dass Wasser in das Innere des Schuhs eindringt. Ebenso müssen wir nach mittelhohen oder hohen Turnschuhen suchen, um das Eindringen von Abfällen in das Innere zu verhindern. Warten Sie nicht länger, treten Sie ein, wählen Sie Ihre Lieblingsmarke, die Sportart und genießen Sie die besten Trekking-Modelle zu den niedrigsten Preisen.

Wie wähle ich meine Wanderschuhe aus? In StreetProRunning geben wir Ihnen die Hauptschlüssel

Um die richtige Wahl für die Art der Bergschuhe zu treffen, müssen wir uns einiger sehr wichtiger Punkte bewusst sein. Es gibt eine große Auswahl an Schuhen, dies kann ein Problem oder eine gute Nachricht für unsere Sitzungen sein. Von hohen oder mittleren Stiefeln bis zu Pantoffeln mit wasserdichter Membran. Wie wir in StreetProRunning immer sagen, hängt die Auswahl im Allgemeinen von der Kombination verschiedener Faktoren ab, z. B. der Art der Aktivität, des Ortes und der Oberfläche, des Wetters oder der Meteorologie und der Eigenschaften des Läufers. Unter Berücksichtigung dieser Aspekte kennen wir die wichtigsten Kriterien für die richtige Auswahl von Trekkingschuhen.

Sohlentyp

Die Sohle ist einer der wichtigsten Aspekte, wir müssen wissen, dass die Sohle uns Schutz, Grip und Sicherheit bietet. Im Falle einer zweifelhaften Sohle werden wir uns wahrscheinlich langsamer bewegen, mit schlechten Gefühlen und wenig Sicherheit bei jedem Schritt. Die wichtigsten Marken arbeiten mit hochwertigen Sohlen, die mit fortschrittlichen Technologien hergestellt wurden, um Haftung, Stabilität und Kontrolle zu bieten. Einige der leistungsstärksten Sohlen sind nicht nur die bekannteste, sondern auch die Salgr Contagrip-Sohle und die Merrell Vibram-Sohle. Wenn die Sohle Ihrer Schuhe mit einer dieser Technologien ausgestattet ist, werden Sie diese mit Sicherheit nicht enttäuschen. Beispiele für diesen Sohlentyp sind die Modelle Salomon X Ultra 3 GTX und Merrell Moab FST MID GTX.

Hohe, niedrige oder mittlere Stockschuhe.

Die Art des Stocks ist auch ein Schlüsselfaktor. Die hohen Stockstiefel sind schwerer und weniger leicht. Sie bieten uns jedoch einen besseren Schutz und eine breitere Verwendung. Das Problem liegt im Schwitzen, wenn wir durch Niedrigtemperaturgebiete laufen, gibt es kein Problem, aber für diejenigen, die an warmen Orten laufen, kann es eine große Unannehmlichkeit sein. Ebenso verhindern mittelhohe oder hohe Stiefel das Eindringen von Abfällen in den Innenraum.

Sicherheit und Komfort

Beide Elemente sind in Freizeitschuhen oder Stiefeln unverzichtbar. Infolgedessen leitet sich dieser Punkt aus den beiden vorhergehenden ab, es ist jedoch von großer Bedeutung, darauf zu bestehen. Wenn die Sohle den nötigen Halt bietet, verlangsamt sie uns und verringert die Gefahr von Stößen, Reibungen oder Ausrutschen. Diese Art von Sohle bietet Stabilität und Kontrolle, was zu Sicherheit führt.

Komfort wird oft mit Sicherheit in Verbindung gebracht, da ein Schuh, der Reibung erzeugt, unsicher macht und Verletzungen oder sogar Stürze verursacht. Das bedeutet nicht, dass wir immer Schuhe tragen müssen, weil sie bequemer sind, sondern wir müssen das Modell wählen, das den Bedingungen des Geländes und der Sitzung entsprechend die größte Sicherheit und den höchsten Komfort bietet.

Wann Bergschuhe oder Trekkingstiefel tragen?

Nach unserer Erfahrung gibt es drei Fälle für jeden Schuhtyp. Wir stellen unser Schema vor, um zwischen Schuhen oder Stiefeln zu wählen:

  • Situation 1: kurze Wege, ohne Gewicht oder geringes Gewicht, gute Bedingungen (Gelände und Wetter), Sportschuhe ohne wasserdichte Membran.
  • Situation 2: Mittel- oder Fernstrecken mit niedrigen Temperaturen oder Regen, unebenen Oberflächen, Last auf dem Rücken, Stiefeln.
  • Situation 3: Kombination von kurzen Routen mit mittleren / langen Routen, aber wir möchten keinen großen Lauf machen oder zwei Arten von Schuhen kaufen. In diesem Fall ist die beste Option, mittelgroße Stiefel zu wählen.
 1     
Mostrar  21  42  63  84  105 

Auswahl TREKKING
















 1     
Mostrar  21  42  63  84  105 
Anzeige von 1 bis 42 (von 76 Artikel)
Alle Artikel anzeigen


ver comentarios/comentar